steuerrecht

Steuerrecht aktuell zweites Quartal 2021

Zusammenfassung der aktuellen Änderungen im Steuerrecht. Bei Fragen meldet euch gern bei uns. Rechtsänderungen  Drittes Corona-Steuerhilfegesetz  Verlustrücktrag wird verdoppelt auf 10 Mio. EUR bzw. 20 Mio. bei Zusammenveranlagung   Kinderbonus zum Kindergeld 150 EUR einmalig. Günstigerprüfung greift bei z.V.E. 86.000 bzw. 43.000 EUR   Ermäßigte Steuersatz von 7 % auf Speisen noch bis zum 31.12.2022, Getränke 19 % Frist für EStE 2019 verlängert bis …

Steuerrecht aktuell zweites Quartal 2021 Weiterlesen »

Steuern für Privatverkäufe eines Händlers auf Internetplattform?

Ein Steuerzahler und das Finanzamt waren uneins über die steuerliche Behandlung für den Verkauf von Modelleisenbahnen und Zubehörteilen aus seiner privaten Sammlung. Da der Sammler auch einen Internet-Shop für Modelleisenbahnen betrieb, unterstellte das Finanzamt, dass die etwa 1.500 privaten Verkäufe seinem Gewerbebetrieb zuzurechnen seien. Das Finanzgericht gab zunächst der Finanzbehörde Recht. Der Bundesfinanzhof hob diese …

Steuern für Privatverkäufe eines Händlers auf Internetplattform? Weiterlesen »

Abriss wegen Gebäudemängeln: Erbschaftsteu-erbefreiung für Familienheim kann entfallen

Wenn Kinder ein Haus der Eltern erben und dieses mindestens 10 Jahre selbst bewohnen, bleibt dies erbschaftsteuerfrei, wenn die Wohnfläche 200 qm nicht übersteigt. Wird das Haus vor Ablauf der Zehnjahresfrist abgerissen, kann nachträglich Erbschaftsteuer anfallen. Das kann selbst dann gelten, wenn der Erbe das Familienwohnheim wegen erheblicher Mängel abreißen lässt. So entschied das Finanzgericht …

Abriss wegen Gebäudemängeln: Erbschaftsteu-erbefreiung für Familienheim kann entfallen Weiterlesen »